Über mich
Was einst mit Leistungsturnen begann, entwickelte sich zum Show-Artisten. Schon im Schulkind-Alter trat Tim Höfel als Leistungsturner bei Wettkämpfen an. Diese Erfahrung hat den Stein ins Rollen gebracht: Im Alter von 10 Jahren begann er seine Ausbildung zum Profi-Artisten an der Staatlichen Artistenschule Berlin, wo ihm neben seiner Turnerfahrung nahezu alle Grundsteine eines Artisten, wie Akrobatik, Schauspielkunst, Tanz, Beweglichkeit, Kraft und Körperbeherrschung, gelehrt wurden. Außerdem entdeckte er dort seine Leidenschaft zum BMX Flatland. Parallel dazu spielte er Geige und später Klavier, was ihm zum Gefühl für Takt und Musik beigetragen hat. 2020 hat er die Staatliche Artisten Schule Berlin absolviert und ist sowohl deutschlandweit, als auch international auf Bühnen zu sehen.